Malwettbewerb der Volksbank

Unser Dorf hat Zukunft

Klassenfahrt nach Tecklenburg

Abfahrt am 21.6.2017 in Lette; weitere Bilder unter BIidergalerie 2016-27

Fußballturnier am Vitusmontag

Fußballturnier am Vitus-Montag

Bei starkem Sonnenschein fand am Montag, den 19. Juni das alljährliche Fußballturnier auf dem Soccer-Court statt.

Nachdem sich in der vergangenen Woche gemischte Jungen-Mädchen-Mannschaften aus Erst- und Zweitklässlern und Dritt- und Viertklässlern gebildet hatten, konnte das Turnier am Montagmorgen pünktlich um 8.00 Uhr starten. Als Schiedsrichter fungierte  - wie auch in den Vorjahren -  Jörg Mannefeld. Alle Mannschaften zeigten großen Einsatz und wurden von Eltern, Großeltern, Lehrern und Mitschülern angefeuert. Ins Endspiel kamen bei Klassen  1 und 2  die Fußballfüchse und die Blitzmeister, wobei die Fußballfüchse mit 2:0 gewannen. Bei den Dritt- und Viertklässlern bestritten die die Mannschaften RB Leipzig und  Letter Kicker das Finale, Hier siegten die Letter Kicker mit 7.3.

 

Nach der Siegerehrung, bei der sich alle Mannschaften auf dem Soccer-Court aufstellten, applaudieren die Schülerinnen und Schüler und alle Anwesenden noch einmal für ihren Schiedsrichter Jörg Mannefeld. „Jedes Jahr wieder“ war die einhellige Meinung über den Schieri und das Turnier. 

Weiter Bilder unter Bildergalerie 2016-17

Abschlussfahrt der Viertklässler zum Ahorn-Park und zum Nixdorf-Museum nach Paderborn

Erstkommunion 2017

Klasse 1 auf Energielehrpfad im Vier-Jahreszeitenpark

Hebamme Frau Dorothee Vedder informiert Dritt- und Viertklässler über Schwangerschaft und Geburt

Im Rahmen des Sachunterrichts besuchte die Hebamme Frau Dorothee Vedder die Dritt- Und Viertklässler für jeweils eine Doppelstunde, um sie anschaulich über das Thema Schwangerschaft und Geburt zu informieren.

Zunächst erzählte sie von ihren Aufgaben als Hebamme und fragte die Kinder nach ihrem bisherigen Wissen.

Durch einen Versuch mit zwei Einmachgläsern , das eine nur mit einem Ei, das andere mit einem ein, das in Wasser schwamm, wurde den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung des Fruchtwassers bewusst. Besondere Freude hatten alle am Nachspielen einer Geburt.

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2016-17.

L 1: Stabpuppentheater zum Märchen "Schneewittchen"

L 2: Theaterstück " Der Märchenwald ist in Gefahr"

L 3: Märchenfiguren aus Pappmasche

Märchenhafte Projektwoche an der Von- Ketteler-Grundschule

 

In der Woche vor den Osterferien ging es an den beiden Standorten der Von –Ketteler-Grundschule märchenhaft zu. In Oelde arbeiteten alle Kinder jahrgangsübergreifend in von ihnen gewählten Projektgruppen. So entstanden z.B. Hörspiele der E- und F-Klassen, bei denen die Kinder lernten deutlich und laut genug zu sprechen, Märchen zu verklanglichen und selbst Märchen zu erfinden. Andere Gruppen beschäftigten sich mit dem Froschkönig oder Rotkäppchen und bastelten dazu ein eigenes Stabpuppentheater. Außerdem entstanden Märchenbilderbücher, -zeitungen und –spiele. Auch Märchen aus aller Welt lernten die Kinder kennen. In Lette wurden Märchenschlösser, Stabpuppen, Kulissen und Märchenfiguren gebastelt. In zwei Klassen wurden Stücke für den Präsentationstag einstudiert. So wurde in der Projektwoche in Oelde und in Lette viel gebastelt, gemalt, gesungen und geprobt. Die Projektwoche endete mit einem Präsentationstag an beiden Standorten, zu dem viele Besucher kamen. Am Hauptstandort in Oelde begann die Präsentation mit Vorführungen in der Turnhalle. Herr Grunenberg führte mit allen Klassen zuvor einstudierte Märchenlieder auf. Zudem wurde die neue Musikanlage eingeweiht, die Dank einer großzügigen Spende der Volksbank angeschafft werden konnte. Anschließend konnten die Besucher die in den verschiedenen Projektgruppen entstandenen Präsentationen und Ausstellungen bestaunen. In Lette konnten die Besucher zwei Stücke sehen. Eine Klasse führte das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen als Stabpuppentheater auf. Eine andere Klasse spielte das selbstgeschriebene Theaterstück „Der Märchenwald ist in Gefahr“, in dem viele bekannte Märchenfiguren mitspielten. In einer weiteren Klasse wurden die Köpfe bekannter Märchenfiguren ausgestellt, die aus Pappmaché hergestellt und detailreich ausgestaltet waren. Für das leibliche Wohl sorgte an beiden Standorten der Förderverein.

´Weitere Fotos unter Bildergalerie 2016-17

Märchenprojektwoche

 

Programm am 6. April 2017 von 16.30 – 17.30 Uhr
 
16.30 – 17.30 Uhr      Cafeteria des Fördervereins in der OGS-Küche
„Märchenschloss“-Ausstellung der L1 auf dem unteren Flur
„Märchenbilderstraße“ der L2 auf dem oberen Flur
 
ab 16.30 Uhr       Märchen-Pappmaché-Figuren der L3 im PC-Raum (unten 2. Raum rechts)
 
16.30 Uhr             Stabpuppenspiel der L1: „Schneewittchen und die sieben Zwerge“                 im ehemaligen-Klasse 4-Raum (oben rechts)
 
17.00 Uhr             Theaterspiel der L2: „Der Märchenwald ist in Gefahr“                                         im ehemaligen-Klasse 4-Raum (oben rechts)

 

Von Montag, den 3.4. 2017, bis Donnerstag, den 6.4.2017,wurde gebastelt, gekleistert, gemalt und geschrieben. Alles drehte sich rund um die Märchenwelt. Außerdem wurde fleißig für die Theateraufführungen geprobt. Heute, am Donnerstagnachmittag findet dann die Präsentation der Ergebnisse statt.

Sponsorenlauf bei strahlendem Sonnenschein voller Erfolg

Alle Schülerinnen und Schüler der Von-Ketteler-Schule in Lette, als auch ehemalige Schülerinnen und Schüler und die künftigen Lernanfänger hatten im Vorfeld fleißig Sponsoren geworben. Gespannt erwarteten sie nun den Sponsorenlauf. Am Samstag, den 25.3.2017 war es dann soweit. Bei strahlend blauem Himmel machte Elke Schalkamp zusammen mit ihrer Laufgruppe vom LVO Oelde das Aufwärmtraining mit den Kindern. Hochmotiviert und voller Elan starteten dann alle Läuferinnen und Läufer auf die etwa 600 m lange Strecke, die auf dem Sportplatz in Lette abgesteckt war. Angefeuert von Eltern, Geschwistern, Großeltern und weiteren Zuschauern liefen die Kinder Runde um Runde und wuchsen dabei über sich hinaus. Bis zu 23 Runden liefen die Kinder und bewiesen den staunenden Zuschauern ihr großes Durchhaltevermögen. Die ganze Aktion wurde von der Von-Ketteler-Schule Lette gemeinsam mit dem VfB Lette, der Vituslaufgemeinschaft Lette, von Achim Hakenholt und Elke Schalkamp mit ihrer Laufgruppe vom LVO vorbereitet und durchgeführt. Während des Vormittags versorgte der Förderverein Läufer und Besucher mit Getränken und Waffeln. Die Kinder freuen sich nun auf das Zirkusprojekt im Frühjahr 2018, das dank ihrer vielen gelaufenen Kilometer eine ordentliche Finanzspritze erhält.

Solarkollektor im Schuhkarton

An der Von-Ketteler-Schule in Lette drehte sich in der vergangenen Woche für die Viertklässler eine Doppelstunde lang alles um das Thema Strom und Wärme. Rund um die Thematik Strom, Stromgewinnung, erneuerbare Energien und Solarenergie beantwortete Franzis Brüse von der Deutschen Umwelt-Aktion e. V. (DUA) viele Fragen und erklärte Zusammenhänge. Die Kinder erfuhren unter anderem wie ein Kohlekraftwerk funktioniert und wie man mit Sonnenlicht mittels Solarzellen Strom erzeugt. Fasziniert schauten die Schüler dann zu, wie Franzis Brüse eine Miniatur-Dampfmaschine in Betrieb setzte. Schließlich stellten die Kinder aus einem Schuhkarton, schwarzem Seidenpapier, einigen Klebestreifen und Frischhaltefolie einen Sonnenkollektor her. Der Karton wurde dann mit einer mit Wasser gefüllten Kunststoffflasche bestückt, um deren Inhalt mit Hilfe der Sonne zu erwärmen. So erfuhren die Kinder, dass sich mit der Sonne nicht nur Strom, sondern auch Wärme erzeugen lässt. Finanziert wird dieser Umweltunterricht von der Sparkasse Münsterland Ost, die schon viele Jahre mit der Deutschen Umwelt-Aktion kooperiert und Unterrichtsprojekte wie dieses ermöglicht.

Landesweiter Mathematikwettbewerb

An der 3. Runde beim Landesweiten Mathematikwettbewerb am 1. April 2017 im Beckum nehmen Nico Grabenschröer und Max Hoffmeister teil. Viel Erfolg! 

Projekt "Kinder stark machen"

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2016-2017

Karneval 2017

Zahnprojekt begeistert Schüler und Schülerinnen

Auch in diesem Jahr führte die Zahnarztpraxis Dres. Heßeling wieder das Zahnprojekt für alle Klasse durch. Als Klassen erführen die Schülerinnen und Schüler von Frau Melanie Berger viel wissenswertes über Zahnpflege und gesunde Zähne.

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2016-17.

Probeessen überzeugte Eltern vom Wert des Ernährungsführerscheins

Praktische und theoretische Grundlagen über gesunde Ernährung und deren Zubereitung erlernten die Drittklässler bei Frau Jutta Austermann. Das Probeessen am 17.2. 2017 überzeugte auch die Eltern von dem Wert des Projektes. Ob Schlemmerquark, Brotgesichter oder Nudelsalat, als mundete.

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2016-17.

Sparkasse unterstützt Projekt "Kinder stark machen" mit einer Spende von 1000 Euro

Auch in diesem Jahr findet für die Zweitklässler wieder das Projekt "Kinder stark machen" bei Herrn Achterwinter und Frau Weyand statt. Das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen der Kinder soll gestärkt werden. Die Sparkasse unterstützt diese Projekt mit einer großzügigen Spende. Vielen Dank!

Platzierungen der TT-Mini-Meisterschaften

Jahrgang 2006/2007 Jungen
1. Ole Oßenbrink
2. Nico Grabenschröer
3. Ben Lakenbrink
4. Luca Grewer
 
Jahrgang 2008 und jünger Jungen
1. Konstantin Spliethoff
2. Benno Nordhus-Westarp
3. Noah Leveling
4. Enrico Geflin
 
Jahrgang 2006/2007 Mädchen
1. Sinem Ayaz
2. Enny Schäfer
3. Frida Guthoff
4. Larissa Mathmann
 
Jahrgang 2008 und jünger Mädchen
1. Lotta Spliethoff
2. Jana Schulten
3. Viktoria Dudenko
4. Kim Becker
 
Diese Kinder werden von Th. Mönning direkt angeschrieben und zum Kreisentscheid am 5.3.17 nach Stromberg eingeladen.

 

Training ist jeden Mittwoch ab 17.15 Uhr.

aus: Die Glocke vom 6.2.2017

Info-Veranstaltungen von Herrn Offergeld

Liebe Eltern,

der freie und zertifizierte MPU- und Suchtberater Dirk Offergeld unterstützt unser Schulprojekt in 2018 mit einer Vortragsreihe über Suchtprobleme und deren möglichen Folgen. Die Veranstaltungen erfolgen in Kooperation mit dem Letter Dorfbüro und  richten sich an alle interessierten Jugendlichen, Eltern und Erwachsenen. Ziel der präventiven Vortragsreihe soll es sein, sich mit den Gefahren und Risiken vertraut zu machen.

Der erste Vortrag im Letter Heimathaus findet am Montag, den 06.02.2017 um 19:00 Uhr statt.  "Don`t smoke and fly" vermittelt viel Wissenswertes rund um den Cannabis-Konsum. Bei der anschließenden Diskussionsrunde werden Fragen beantwortet.

Weitere Termine:

08.05. – „Lieber schlau als blau“

18.09. – „Online- Mediensucht“

13.11. – „MPU-nur ein Idiotentest?“

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Es steht allerdings ein Sparschwein bereit. Der Erlös kommt dem Schulprojekt zugute.

 

 

Vorlesetag am 3.2.2017

Ob Potilla, das Sams, Lieselotte oder ein Pferd namens MIlchmann ,alle Kinder kamen beim Vorlesetag wieder voll auf ihre Kosten.

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2016-17

Bereits 31 Meldungen für Tischtennis-Minimeisterschaften

Für die 34. mini-Meisterschaften am Samstag, den 4.2.2017, haben sich 31 Kinder nach dreiwöchigem Training bei Frau Schäfer, Frau Tegelkamp oder Herrn Kröger während des Schulsports angemeldet.

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2016-2017

Hochzeit Frau Kammertöns am 7.1.2017

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2016-17

Weihnachtsfeier 2016

Pünktlich um 10.00 Uhr trafen sich alle Schüler, Schülerinnen und Lehrerinnen des Teilstandortes Lette am 22.12.2016 im PC-Raum, um gemeinsam Weihnachten zu feieren. Die beiden Schülersprecher Ole und Enny führten durch das bunte Programm. Es wurden Weihnachtslieder gesungen, Theaterstücke aufgeführt, und Gedichte aufgesagt. Auch spielten einige Kinder auf Instrumenten ein Lied. Das Bild zeigt die Erstklässler beim Tanz "Kleiner grüner Kranz".

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2016-17.

Spinnenprojekt der Erst- und Viertklässler

Weitere Bilder unter Bildergalerie

Tag der offenen Tür am Samstag , den 5. November 2016 von 8.00 bis 11.35 Uhr

Rollende Waldschule

 

 

Am Dienstag, den 25.11.2016 waren wir in der Waldschule. Als Erstes haben wir über Müll im Wald gesprochen. Danach hat Herr Sievers uns Zweige und andere Wald -Sachen gezeigt. Dann haben wir ein Baum-Kreislauf-Spiel gespielt. Nach dem Spiel durften wir essen. Danach hat er uns Tierknochen gezeigt. Felle hatte er auch, sogar von einem Seehund. Dann hat er uns ausgestopfte Tiere gezeigt und uns einen Stundenplan mitgegeben und sind zur Schule gelaufen. 

 

Josefine, L 1

Die Rollende Waldschule

 

Heute war die dritte Klasse im Wald. Herr Sievers hat erst zur Begrüßung auf  seinem Jagdhorn geblasen. Dann hat Herr Sievers mit uns über Müll im Wald gesprochen. Dann hat er uns erklärt wozu Bäume  nützlich  sind. Danach haben  wir ein Spiel  von dem  Kreislauf der Bäume gespielt. Dann durften wir Frühstücken.

 

Benno, L 1

Verkehrserziehung : Erstklässer lernen  sicheres Verhalten auf dem Schulweg kennen

Einschulung 2016

 

Am 25.8.2016 war es wieder so weit: Für 21 Erstklässler begann bei strahlendem Sonnenschein in Lette der Ernst des Lebens. Um 10.00 Uhr fand zunächst der Einschulungsgottesdienst mit dem Thema „Steig ein in den Zug Schule– Hier ist Platz für alle“, der in diesem Jahr von der L 1 gestaltet wurde, in der Vitus-Kirche  statt. Anschließend stand die ganze Schulgemeinschaft Spalier, um die „Neuen“ mit dem Lied „Herzlich willkommen“ zu begrüßen“. Als alle Kinder in der Sitzmulde angekommen waren und Platz gefunden hatten, hielt die Schulleiterin Frau Vogedes  eine Ansprache. Es folgte das Mitmach-Lied „Nashorn, Elefant und Krokodil“. Danach übergaben die Viertklässler als Paten stolz den Erstklässlern ihre Fähnchen und gingen gemeinsam zu ihren Lehrerinnen. Mit dem Lied „Trau dich“ ging es zur ersten Unterrichtsstunde in den drei Lerngruppen. Hier hörten die Kinder „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“, malten zu der Geschichte und schrieben Briefe, während die Eltern auf dem Schulhof von den Zweitklässler-Eltern beköstigt wurden. Zum Abschluss wurden noch Klassenfotos gemacht. 

Weitere Bilder unter Bildergalerie 2016/17

Gottesdienstplan Lette 2016/2017

 

Tag/Datum

 

Vorbereitung

Kl.

Thema

Do. 25.08.2016

WoGo

Frau Stratmann

 L 1

„Steig ein in den Zug Schule“ (Einschulungs-

gottesdienst)

Di.

27.09.2016

WoGo

Frau Rupieper

 L 2

 

Di. 22.11.2016

WoGo

Frau Welle

 L 3

 

Di.

20.12.2016

WoGo

Frau Stratmann

 L1

 

Di.

07.02.2017

WoGo

Frau Rupieper

 L 2

 

Mi.

01.03.2017

WoGo

Diakon Averbeck

 ---

Aschermittwoch

Di.

28.03.2017

 

WoGo

Pfarrer Suppliet

 ev.

Kin-

der

 

Di  02.05.2017

WoGo

Frau Welle

 L 3

 

Fr.

14.07.2017

 Schulmesse

 

  4

Gemeinsame

Eucharistiefeier

zum

Schuljahresende

 

 

Seelsorgestunde mit Diakon Averbeck (Klasse 3) im 1. Schulhalbjahr jeweils am Freitag von 12.35 - 13.20 Uhr (ab 23.09.2016)

 

Kontaktstunde für evangelische Kinder (ab Klasse 2) mit Pfarrer Suppliet 

Mi 14.09.2016 in der 6. Stunde

Mi 14.12.2016 entfällt wegen der Theaterfahrt

Mi 25.01.2017 in der 6. Stunde

Mi 27.02.2017 in der 6. Stunde

Fr 17.03.2017 in der 4. Stunde

Fr 24.03.2017 in der 4. Stunde

Mi 10.05.2017 in der 6. Stunde

 

Mi 28.06.2017 in der 6. Stunde   

Bildungsklick - News