Tag der offenen Klassentür - 09.11.2019

Alle Jahre wieder;) ... Auch dieses Jahr fand wieder unser "Tag der offenen Klassentür" statt. Viele Eltern und Verwandten der Kinder, aber auch zukünftige Erstklässler und ihre Eltern fanden heute den Weg in unsere Schule, um sich einen Eindruck von unserem jahrgangsübergreifenden Unterricht zu verschaffen.

In allen Klassen wurde fleißig gearbeitet. Es wurde gelesen, geschrieben, gerechnet und einige Klassen hatten auch Sport in der Turnhalle. Stärken konnten sich die Besucher in der OGS-Küche, in der unser Förderverein leckere Muffins und Waffeln verkaufte. 

In der 4. Stunde trafen sich dann alle für die Ehrungen in der Turnhalle. Gemeinsam sangen wir das Lied "Siyahamba", einigen Kindern wurde feierlich ihr Schwimmabzeichen überreicht und natürlich wurden auch wieder die Geburtstagskinder geehrt. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam das Schullied, welches Herr Grunenberg mit dem Piano begleitete.

Einen kleinen Eindruck des Schulvormittages erhaltet ihr in der Fotogalerie. 

Projekt "Wale" - 06.11.2019

Einen besonderen Tag hatten heute alle Schülerinnen und Schüler der F-Klassen. Zu Besuch war Frau Brüse (Deutsche Umwelt Aktion, Sparkasse Münsterland Ost), die uns ganz viel über die Wale erzählte. Aber wir durften auch was ausprobieren. Bei einem Experiment fanden wir heraus, wie wichtig die Fettschicht ("Blubber") der Wale ist. Sie schützt sie vor dem kalten Wasser. Wir haben auch gelernt, dass es zwei Arten von Walen gibt: Zahnwale und Bartenwale. Es waren spannende Stunden und wir freuen uns jetzt schon darauf, im Sachunterricht noch mehr über diese tollen Tiere, die übrigens Säugetiere sind und nicht Fische;), zu erfahren!

Fotos: Op

Experimente in der Firma Rottendorf - 29.10.2019

Am 29.10.2019 sind wir in die Firma Rottendorf gefahren. Alle F-Klassen kamen mit. Jeder hat sich gefreut. Wir waren in der Firma, um etwas über das Thema Wasser zu lernen, das wir gerade auch im Sachunterricht behandeln. Es gab dort sechs verschiedene Stationen zum Experimentieren. Sogar ein Labor gab es dort, in dem wir eine Schutzkleidung tragen mussten. Wir haben einen Vulkan und eine Lavalampe aus Öl, Farbe und Wasser und einer Brausetablette gebaut. Außerdem haben wir einen Wasserfilter gebaut, der aus schmutzigem Wasser sauberes gemacht hat. An einer anderen Station mussten wir gucken, welche Zutat sich als erstes im Wasser auflöst. Wir hatten Öl, Kohle, Zucker und Salz. Außerdem haben wir gelernt, wie man sich richtig die Hände wäscht. Das war ein toller Tag!

von Nora und Gabriela, F1

Fotos: He, Un, Op

Unser Wasserkreislauf im Glas - Okt. 2019

Im Sachunterricht haben wir zum Thema „Wasser“ den Wasserkreislauf der Erde in einem Glas nachgebaut. Dafür haben wir Steine, Sand und Erde in ein Glas gefüllt, Kressesamen gesät, kräftig gegossen und das Glas mit einer Folie fest verschlossen.

Nach ein paar Tagen ist die Kresse schon ordentlich gewachsen. Gießen brauchten wir unsere Kresse nicht, wegen der Folie, die wir über das Glas gestülpt und luftdicht befestigt hatten, denn das erledigt der Wasserkreislauf für uns! Du fragst dich, wie das geht? Das kannst du hier nachlesen:

Das Wasser, das wir in das Glas gegeben haben, verdunstet und steigt als unsichtbarer, gasförmiger Wasserdampf nach oben. An der Folie kondensiert es, das heißt es wird wieder flüssig und es bilden sich kleine Wassertropfen. Viele kleine Wassertropfen werden zu einem großen Wassertropfen, der wieder auf die Erde im Glas „abregnet“. So wird die Kresse gegossen und kann wachsen.

Kresse wächst sehr schnell, sodass wir sie schon 10 Tage nach dem Sähen in der Frühstückspause ernten und probieren konnten. Unsere Gläser mit der Kresse durften wir dann mit nach Hause nehmen.

Du möchtest auch einen Wasserkreislauf im Glas nachbauen und deine eigene Kresse sähen? So einfach geht’s:

Du brauchst:

  • ein Einmachglas (z.B. ein leeres Marmeladenglas)
  • kleine Steine
  • Sand
  • Erde
  • Kressesamen
  • ein Stück Frischhaltefolie
  • ein Gummiband

 

  1. Befülle das Glas zuerst mit kleinen Steinen, sodass der Boden des Glases bedeckt ist.
  2. Gebe ein paar Esslöffel Sand auf die Steine.
  3. Gebe ein paar Esslöffel Erde auf den Sand.
  4. Verteile die Samen auf der Erde.
  5. Gieße etwa eine kleine Tasse voll Wasser in das Glas.
  6. Danach verschließt du das Glas mit der Folie und dem Gummiband.
  7. Stelle das Glas nun an einen halbschattigen Platz, bitte nicht in die volle Sonne!

 

Bald kannst du sehen, wie dein Wasserkreislauf funktioniert und die Kresse wächst.

Sobald die Kresse hoch genug gewachsen ist, kannst du sie (nach ca. 7-10 Tagen) ernten und z.B. auf dein Brot legen oder in den Salat schnibbeln.

Viel Spaß beim Nachmachen und Probieren J

Eure Klasse F1

Fotos:Op

Kleine Köche am Werk - 13.09.2019

Mit viel Spaß und Energie hat die E2 am Freitag, den 13.09.2019 mit Äpfeln aus dem Schulgarten Apfelmus gekocht.

Damit auch für alle genug Apfelmus zustande kam, haben die Kinder die ganze Woche fleißig das Fallobst gesammelt. Am Freitag war es dann soweit, die Äpfel wurden klein geschnitten, gewaschen und mit etwas Wasser in einem großen Topf gekocht. Natürlich haben alle Kinder aufgepasst, dass kein Wurm im Apfel blieb. Als die Äpfel gar waren, kam die „Flotte Lotte“ zum Einsatz. Abwechselnd drehten die Kinder an der Kurbel und beobachteten, wie das fertige Apfelmus in die Schüssel floss. Nachdem auch der letzte Apfel die „Flotte Lotte“ passiert hatte, wurde schnell aufgeräumt. Als der Klassenraum wieder blitzblank war, kam die Belohnung. Das Apfelmus wurde probiert und schmeckte auch ohne Zucker den meisten Kindern sehr gut. Dieses köstliche Apfelmus wollen fast alle Kinder mit ihren Eltern nachkochen.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit wünscht A. Jaks (Lehrerin der E2)

Fotos: De

Ernährungsführerschein der F-Klassen - Sept./Okt. 2019

Wir F-Klassen haben in diesem Schuljahr besonderes Glück- wir dürfen den Ernährungsführerschein machen? Ihr fragt euch, was das ist? Wer sicher Auto fahren kann und die Regeln kennt, muss zunächst eine Prüfung machen und bekommt dann einen Führerschein, wer gut mit der Schere umgehen kann,muss natürlich auch eine Prüfung machen, um den Scherenführerschein zu bekommen und wer sich mit gesunder Ernährung gut auskennt, der erhält eben den Ernährungsführerschein. Also vorausgesetzt natürlich man besteht die Prüfung;) Einmal die Woche kommt Frau Franzgrote für eine Doppelstunde zu uns in die Klassen und spricht mit uns über gesunde und ungesunde Ernährung. Natürlich haben wir auch schon die Lebensmittelpyramide kennengelernt und wissen, von welchen Lebensmitteln man viel essen sollte/darf und von welchen man lieber nur wenig essen sollte. Aber wir sprechen nicht nur über gesunde Lebensmittel, wir dürfen sie auch zubereiten und dann essen. Heute haben wir, zum Beispiel, verschiedene Brotsorten kennengelernt und ein gesundes Frühstück zubereitet. Es war total lecker! Wir freuen und schon auf die nächsten Wochen mit Frau Franzgrote:)

Fotos: Op

Herzlich Willkommen! Einschulung der Erstklässler - 29.08.2019

Heute war ein ganz besonderer Tag... heute fand die Einschulungsfeier für unsere neuen Erstklässler statt. Nach einem schönen Gottesdienst trafen sich alle zu einer kleinen Feier in der Turnhalle. Die Kinder unserer Musical-AG sangen zwei Lieder und begrüßten unsere neuen I-Männchen herzlich. Hiernach gingen alle Erstklässler mit ihren Klassenlehrern und Mitschülern in die Klassen und erlebten ihre erste Schulstunde:) Auf dem Weg in ihre Klassen konnten die neuen Erstklässler noch den großen Applaus der F-Klassenkinder genießen, die für die frisch eingeschulten Kinder Spalier standen. Es war ein gaaanz aufregender Tag für alle:)

 

Wir wünschen allen I-Männchen einen ganz tollen Schulstart an unserer Schule!

Fotos: Un

Das neue Schuljahr beginnt... 2019/2020

Die Schule erwacht.... Es ist wieder Leben in der Bude:)!

 

Am Mittwoch, den 28.08.2019 starten wir in das neue Schuljahr!

 

Am Donnerstag, den 29.08.2019 dürfen wir die neuen Erstklässler bei uns in der Von-Ketteler-Schule begrüßen. Von da an beginnt auch für die I-Männchen ein neuer, spannender Lebensabschnitt...

 

Sowohl am Mittwoch, den 28.08.2019 als auch am Donnerstag, den 29.08.2019 haben alle SchülerInnen (2. - 4. Klasse) 4 Stunden Unterricht.

 

Am Freitag, den 30.08.2019 findet dann für alle Kinder Unterricht nach Plan statt.

 

Auf ein tolles, ereignisreiches Schuljahr 2019/2020!!!

Bildungsklick - News